Mietkauf

Was bringt mir Mietkauf?
Wieso sollte ich Mietkauf nutzen?

Steuerliche Vorteile
Die gesamte Umsatzsteuer muss bei Vertragsbeginn bezahlt werden. Demzufolge ist diese steuerlich absetzbar. Finanzierungszinsen, welche anfallen, können ebenfalls als Betriebsausgabe steuerlich aufgeführt werden.

Sofort wirtschaftlicher Eigentümer
Während der gesamten Laufzeit ist man wirtschaftlicher Eigentümer des Investitionsobjektes, weshalb dieses auch zum Anlagevermögen gehört.

Sicher kalkulierbar (gleichbleibende Raten)
Von Anfang an stehen Laufzeit, Höhe der Zinsen & Tilgung, etc. der Mietkaufraten fest und bleiben über die gesamte Vertragslaufzeit konstant. Daher stellen die festgelegten Mietkaufraten eine klare Planungs- und Kostengrundlage dar. Demzufolge wird das Investitionsobjekt in der Bilanz aufgeführt und beeinflusst die Bilanzsumme.

Anrechnung der Mietzahlungen auf Kaufpreis
Da man über die gesamte Vertragslaufzeit monatlich eine Mietzahlung tätigt, kann diese auf den Kaufpreis angerechnet werden. Nach Ende der Vertragslaufzeit muss man dementsprechend lediglich den Kaufpreis abzüglich der Anrechnung der Mietzahlungen zahlen.

Definition

Mietkauf ist eine kreditähnliche Finanzierungsmethode von Leasinggesellschaften. Dabei mietet das Unternehmen das Investitionsobjekt, welches nach Ende der Vertragslaufzeit automatisch in das Eigentum des Unternehmens übergeht. Nach Ende der Vertragslaufzeit erwirbt das Unternehmen das Investitionsobjekt abzüglich der Anrechnung der Mietzahlungen auf den Kaufpreis.

Will ein Unternehmen das Investitionsobjekt nach Ablauf der Vertragslaufzeit definitiv behalten lohnt sich die Mietkauffinanzierung.

Sie haben noch Fragen?